Wiener-Walzer

3/4-Takt, ca. 60 T/M, Heimat: Österreich, Süddeutschland. Ursprünglich im 12. Jhdt., der moderne Walzer entstand um 1770, erster Höhepunkt im Biedermeier.

Bronze:        Rechtswalzer

Silber           Rechts- und Linkswalzer mit Übergängen

Gold:            Rechts- und Linkswalzer mit Übergängen

Gold-Star:    Linksfleckerl oder
                         offener Walzer

 

Die hier angegebenen Figuren entsprechen den Mindestanforderungen des österreichischen Tanzlehrerverbandes für die Erlangung des jeweiligen Leistungsabzeichens.