Quickstep (Foxtrott)

4/4-Takt, ca. 52 T/M. Er entstand Mitte der 20er-Jahre (London, Paris) als Casse- und Lockstep-Tanz.
Charakter: perlend, spritzig.

Bronze:       Vierteldrehungen ( =Grundschritt),
                   
Rechtsdrehung,
                   
Linksdrehung

Silber:         Seitchasse,
                  
Lockstep vorwärts

Gold:          Rechtsachsenkreiseldrehung

Gold-Star:  Lockstep (rückwärts)
 

Die hier angegebenen Figuren entsprechen den Mindestanforderungen des österreichischen Tanzlehrerverbandes für die Erlangung des jeweiligen Leistungsabzeichens.