Cha-Cha-Cha

4/4-Takt, ca. 32 T/M. Er wurde angeblich aus dem langsamen Mambo (Kuba) entwickelt. Um 1955 war der Cha-Cha-Cha Modetanz in Europa.
Charakter: cheeky (verspielt).

Bronze:        Grundschritt,
                    
New Yorker (Promenade),
                    
Solodrehung der Dame,
                          Hand to Hand

Silber:           Fan,
                   
 Alemana,
                          Spot Turn

Gold:            Hockey Stick,
                    
Lasso

Goldstar:     Turkish Towel (Handtuch)
 

Die hier angegebenen Figuren entsprechen den Mindestanforderungen des österreichischen Tanzlehrerverbandes für die Erlangung des jeweiligen Leistungsabzeichens.